• Anträge auf Aussetzung der Vollziehung
  • Beratung in Klagefragen z.B. Abwägung von Erfolgschancen
  • Klage vor dem Finanzgericht (erste Instanz) bzw. Bundesfinanzhof (zweite Instanz)