Überspringen zu Hauptinhalt
Information

Hotline

+49 (0) 211 55 95 70

E-Mail

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit ganz einfach und bequem unser Kontakt formular zu nutzen

Zum Kontaktformular

Anschrift

  • Eggeling & Partner Steuerberater
  • Hansaallee 44
  • 40764 Düsseldorf
  • MO-DO: 08.00 bis 18.00 Uhr
  • FR: 08.00 bis 16.00 Uhr
Startseite
>
Aktuelles
>
Vermehrt Umsatzsteuer-Voranmeldungen angefordert

Vermehrt Umsatzsteuer-Voranmeldungen angefordert

Aus Sicht des DStV wird durch die Anpassung des Abschn. 18.2 Abs. 2 Satz 3 UStAE das gesetzlich vorgesehene Ermessen der Finanzbehörden, auf die unterjährige Abgabe von Voranmeldungen zu verzichten (§ 18 Abs. 2 Satz 3 UStG), in den beschriebenen Fällen unangemessen ausgehebelt.

Der DStV regt daher dringend an, die Ergänzung des Abschn. 18.2 Abs. 2 Satz 3 UStAE zurückzunehmen. Es entstünde insbesondere kein Minderaufkommen auf Seiten des Fiskus. Vielmehr würden meldepflichtige Sachverhalte – wie bisher – im Rahmen der Umsatzsteuerjahreserklärung gemeldet. Diese etablierte und bürokratiearme Möglichkeit sollte im Interesse aller Beteiligten beibehalten werden.

(DStV, Mitteilung vom 07.03.2019)

QR Code

Teilen Sie diesen Inhalt mit Ihren Freunden!

An den Anfang scrollen